Aus dem Projekt: Bewusst zu Gast in Brandenburgs Naturlandschaften

04.07.2019

Das Projekt „Bewusst zu Gast“ unter der Trägerschaft von Brandenburg 21 e.V. und der Leitung der Spreeakademie und Mühle Himmelpfort ist bereits gestartet. Die ersten Schulungen und eine Studienreise fanden in der Uckermark statt.

 

In fünf Modulen konnten sich die Teilnehmenden aus der Uckermark in den Grundlagen des Nachhaltigen Tourismus , der Beschaffung und Verpflegung sowie Vermarktung nachhaltiger Tourismusprodukte schulen. Als Ort der Veranstaltung wurde die Mühle Himmelpfort gewählt.

Zur Studienreise reisten Interessierte der Tourismusbranche aus dem Spreewald an. Die Teilnehmenden besuchten verschiedene Orte, wie Himmelpfort und Lychen, und lernten unterschiedliche Ansätze des nachhaltigen Tourismus kennen.

Unterstützt wurde es durch das ZENAT (Zentrum für nachhaltigen Tourismus der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde).

 

Im Oktober geht es weiter:  Diesmal mit Teilnehmenden aus und im Spreewald. Der Tourismusverband Spreewald e.V. ist Partner und Unterstützer.                                        

Hier freuen wir uns noch über Bewerbungen und Interessierte aus der Tourismusbranche.

 

Und auch die Planungen für die Studienreise laufen: Im November geht es auf die Anhöhen der Sächsischen Schweiz.

 

Foto: Schulung in der Uckermark - Modul 5

TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN