BannerbildImpression von der 1. Brandenburger Nachhaltigkeitsplattform in CottbusDie Preisträger des Projekt Nachhaltigkeit 2019 aus dm RENN.mitte-Gebiet, Foto: WessollekBannerbildRENN.mitte-Jahrestagung 2019BannerbildProjekt "Bewusst zu Gast"BannerbildBannerbild

Neues vom Ernährungsrat Brandenburg

27. 07. 2020

Der Ernährungsrat Brandenburg startet durch und zeigt auf, wie regionale Landwirtschaft zu einem nachhaltigen Konsum beitragen kann.

Im letzten Jahr wurden in Brandenburg zwei interessante Projekte
durchgeführt. In dem ersten Projekt wurden in verschiedenen Regionen Workshops zum Thema "Ernährungssouveränität" durchgeführt. Im Mittelpunkt standen Ideen, Aktionen und Handlungsmöglichkeiten, um nachhaltigen Konsum und nachhaltige Landwirtschaft auf lokaler Ebene zu verwirklichen.
Das zweite Projekt stellte die Fortsetzung der "Qualtitätsoffensive
Schulverpflegung" des Landes Brandenburg dar. Die "Regionalen
Tafelrunden" erarbeiten in vier größeren Netzwerktreffen
Herausforderungen und Lösungen schulischer Essensversorgung entlang der Wertschöpfungskette.
Beide Projektbroschüren sind auf der Seite des Brandenburger
Ernährungsrates zu finden.

 

Im Mai startete das Projekt "Erste Schritte auf dem Weg zu einer
Brandenburger Ernährungsstrategie". Das Projekt wird von Stadt-Land.move e.V. betreut und vom Ernährungsrat Brandenburg durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, eine Handlungsempfehlung zu erstellen, welches konkrete Ideen und Maßnahmen nennt, wie die Brandenburger Ernährungsstrategie durchgeführt werden kann, damit sinnvolle Ergebnisse für das Querschnittsthema „Ernährung“ erzielt und im Prozess möglichst viele Brandenburger und Brandenburgerinnen beteiligt werden können.
 

 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN