Jahresrückblick 2023 - Ein Blick zurück in BildernBannerbildGemeinschaftswerk NachhaltigkeitBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Wahljahr 2024: Wie können Debatten konstruktiv geführt werden?

15. 02. 2024 von - Uhr

Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung lädt zum Netzwerktreffen für politisch Engagierte, um gemeinsam darüber zu diskutieren, wie Debatten konstruktiv geführt werden können.

Das Netzwerktreffen für freie Träger der politischen Bildung in Brandenburg steht diesmal im Zeichen des Wahljahres 2024 und widmet sich der Frage, wie Debatten zu Politik und Zeitgeschehen konstruktiv moderiert werden können. Es richtet sich an Anbieter der politischen Bildung, die Veranstaltungen dazu umsetzen möchten.

 

In zwei Workshops werden den Teilnehmenden Optionen für die sichere Planung von Veranstaltungen nahegelegt und aufgezeigt, wie sie mit polarisierten Meinungen umgehen können.

 

Der Eintritt ist frei, um eine Anmeldung an die Landeszentrale für poltische Bildung wird gebeten.

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Heinrich-Mann-Allee 107, 

Haus 17 

Eingang Friedhofsgasse 
14473 Potsdam

 

Veranstalter

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

 

Weiterführende Links

Näheres zur Veranstaltung und Link zur Anmeldung
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]