BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildGemeinschaftswerk Nachhaltigkeit
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Starkregen, Hitze, Dürre: Kommunen im Wasserstress

06. 02. 2024 von - Uhr

Der Jahreswechsel 2023/24 hat es erneut auf brachiale Weise gezeigt, Wasser ist ein existenzielles, globales Thema unserer Zukunft: Heftige Überschwemmungen stellten die Menschen großflächig vor große oft verheerende Herausforderungen.
Andererseits sieht sich die Region Berlin-Brandenburg mit einem steigenden Wasserbedarf und sinkenden Wasserressourcen konfrontiert.
Insgesamt entwickelt sich Deutschland zunehmend von einem Land in dem Wasser jederzeit in guter Qualität verfügbar war zu einem Land, das mit Wassermangel, Wassermassen und Wasserverschmutzung umgehen muss.
 
In Zukunft muss der Umgang mit der kostbaren Ressource Wasser von allen Akteuren neu gedacht werden.
Menschen und Kommunen müssen sich daher noch umfassender auf Extremwetterereignisse einstellen.
 
In diesem Webinar beleuchten wir die aktuelle Situation der Ressource Wasser in Brandenburg, zeigen auf was auf kommunaler Ebene bereits passiert und diskutieren, was Kommunen in der Zukunft konkret brauchen und tun müssen.
Impulsgebende sind: Prof. Manfred Stock (PIK), Karsten Zühlke (ehem. Energie und Wasser Potsdam), Antje Sachs (BUND Brandenburg)

 

Das Webinar richtet sich an Vertreter:innen aus Kommunal- verwaltungen und -politik, Stadt- und Regionalplanung, Wasserwirtschaft, ziviligesellschaftliche Organisationen und weitere Interessierte.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Programm- und Anmeldeflyer

 

Veranstaltungsort

online

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]