BannerbildBannerbildBannerbildGemeinschaftswerk NachhaltigkeitBannerbildBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gesundes Leben in einer gesunden Umwelt: Herausforderungen und Perspektiven von lokal bis global

19. 06. 2023 von - Uhr

Zwei Räte der Bundesregierung – der auf globale Umwelt- und Entwicklungsthemen ausgerichtete WBGU sowie der national und europäisch arbeitende SRU – widmen sich jeweils in einem aktuellen Gutachten dem Themenbereich „Umwelt und Gesundheit“. In einer gemeinsamen Veranstaltung werden beide Gutachten der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Die jüngsten Hitzewellen, Dürreperioden und Starkregenereignisse und die COVID-19-Pandemie sind erneute Weckrufe, die Gesundheitsdimensionen des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes deutlich ernster zu nehmen als bisher. Die menschliche Gesundheit hängt von einer intakten Umwelt ab. Dies gilt unmittelbar für die Qualität etwa von Luft, Wasser und Böden. Es bestehen aber auch weniger offensichtliche Zusammenhänge, beispielsweise Pandemierisiken durch die Zerstörung von Natur und gesundheitliche Folgen der Klimakrise.

 

In den letzten Jahrzehnten wurden national wie auch weltweit erhebliche Verbesserungen der menschlichen Gesundheit erreicht. Allerdings leiden noch immer viele Menschen unter vermeidbaren Erkrankungen und Belastungen, nicht zuletzt aufgrund von Armut. Insbesondere zwei Entwicklungen setzen bisherige Erfolge bei Schutz und Förderung der Gesundheit aufs Spiel: Zum einen nehmen weltweit lebensstilbedingte Erkrankungen zu. Die Art, wie sich viele Menschen ernähren und bewegen, wie sie wohnen und arbeiten, bedroht nicht nur die natürlichen Lebensgrundlagen, sondern schädigt ihre eigene Gesundheit. Zum anderen steigen die negativen Auswirkungen der Klima-, Biodiversitäts- und Schadstoffkrise auf die menschliche Gesundheit.

 

Diese gekoppelte Umwelt- und Gesundheitskrise verdient die Aufmerksamkeit von Politik und Öffentlichkeit. Der SRU und der WBGU haben sie daher zum Gegenstand ihrer aktuellen Gutachten gemacht. Die Veranstaltung „Gesundes Leben in einer gesunden Umwelt – Herausforderungen und Perspektiven lokal bis global“ beleuchtet das Thema aus den komplementären Perspektiven beider Räte. Bundesumweltministerin Steffi Lemke und weitere interessante Impulsgeber werden bei der Veranstaltung anwesend sein.

 

Anmeldung:

Bitte merken Sie sich den Termin jetzt bereits vor. Bitte melden Sie sich mit einer Mail an wbgu für den Verteiler für diese Veranstaltung an, dann werden Ihnen das Programm und die Anmeldeinformationen zugesendet.

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22-23, 10117 Berlin

 

Veranstalter

Sachverständigenrat für Umweltfragen & der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen

 

Weiterführende Links

Link zur Veranstaltungsseite
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]