Jahresrückblick 2023 - Ein Blick zurück in BildernBannerbildGemeinschaftswerk NachhaltigkeitBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

RevierUPGRADE: Wir. Jetzt. Nachhaltig. - Sozial-ökologischer Strukturwandel von jungen Menschen gestaltet

24. 03. 2023 von - Uhr

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) e.V. und die BUNDjugend laden  zum Dialogforum nach Leipzig ein.

 

Die Veranstaltung richtet sich an Akteur:innen und Multiplikator:innen im Mitteldeutschen und Lausitzer Revier, die sich gemeinsam mit jungen Leuten (ca. 14-27J.) für soziale und ökologische Aspekte von Strukturwandelprozessen und nachhaltiger Stadt- und Regionalentwicklung stark machen. Dies können etwa Akteur:innen aus den Bereichen Jugendbeteiligung, Umweltbildung & BNE wie auch Mitglieder selbstorganisierter Gruppen (bspw. FFF Ortsgruppen; lokale Nachhaltigkeitsinitiativen) und weitere interessierte Akteur:innen sein.

 

Ziele der Veranstaltung sind, konkret gemeinsam an entsprechenden Themen zu arbeiten und neue Kooperationen aufzubauen und zu stärken, um vor Ort Bewusstseinsbildung, Engagement und Empowerment praktisch voranzubringen. Mit Blick auf die aktuelle „Beteiligungslandschaft“ soll am Status Quo und aktuellen Handlungsbedarfen angeknüpft werden: Es gibt schon viele ausgearbeitete Vorschläge wie nachhaltiger, jugendgerechter Strukturwandel in den Regionen aussehen kann. Nachholbedarfe bestehen jedoch bei konkreten Umsetzungen, in der bedarfsorientierten Unterstützung bereits Engagierter sowie im lebensnahen Herantragen von Umwelt-, Klima- und Gerechtigkeitsthemen an junge Menschen, die diesen Themen eher skeptisch gegenüberstehen.

 

Schließlich ist die junge Generation der Regionen des Mitteldeutschen und des Lausitzer Reviers mit dem Kohleausstieg nicht nur mit Strukturwandelprozessen, sondern auch mit vielfachen (globalen) Krisen und persönlichen Herausforderungen konfrontiert. Diese Situation schafft eine Lücke, die gestaltet werden will. Dabei gilt es, Räume für junge Menschen in der Zukunftsgestaltung zu weiten und gemeinsam an nachhaltigen Lösungen mitzuwirken – ob im Kleinen oder Großen. Wie kann Selbstwirksamkeit aktiviert werden, um Städte und Regionen „grün und fair“ umzugestalten – für eine lebenswerte Zukunft?

 

Das ganztägige, kostenlose Dialogforum findet am Freitag, 24. März 2023 am Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig statt. Die Veranstaltung wird vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU) e.V., dem BUNDjugend Bundesverband sowie der BUNDjugend Brandenburg in Kooperation mit der Heidehof Stiftung organisiert und durch das BMUV (im Rahmen des Förderprogramms Kommunale Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele in Strukturwandelregionen (KoMoNa)) gefördert.

Weitere Informationen zum Programm folgen in Kürze.

 

Ansprechperson
Alina Beigang

 
Foto zur Veranstaltung (Bild vergrößern)

 

Veranstaltungsort

Mediencampus Villa Ida, Poetenweg 28, 04155 Leipzig

 

Veranstalter

s Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) e.V. & BUNDjugend

 

Weiterführende Links

+++ Weitere Informationen und Anmeldung +++
Weitere Informationen zum Projekt "Mein grün-faires Revier"
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]