Kommunalsaisonkalender zur nachhaltigen Entwicklung Woche 5Link zu unserem JahresrückblicjGemeinschaftswerk NachhaltigkeitTagung Nachhaltige KommuneAuszeichnungsveranstaltung Projekt N RENN.mitteAusstellung in LübbenauUkraine-Info

One struggle one fight? Klima(un)gerechtigkeit aus Schwarzer Perspektive

10. 11. 2023 um 09:00—14:00 Uhr

Obwohl das politische und gesellschaftliche Problembewusstsein für die Klimakrise zunimmt und das auf
endloses Wachstum ausgerichtete Wirtschaftssystem immer mehr infrage gestellt wird, bleibt die Diskrepanz zwischen den verursachenden und betroffenen Ländern weitgehend unberücksichtigt. Zwar fordern soziale Bewegungen Klimagerechtigkeit, jedoch verbirgt sich dahinter oft eine eurozentrische Perspektive, die Fragen globaler sozialer Ungleichheit nicht hinreichend thematisiert. Dabei zeigt sich die Klimakrise in erster Linie als soziale Krise, in der die Ausbeutung von Mensch und Natur eng miteinander verwoben sind.


In diesem Online-Seminar soll der Zusammenhang von Klimakrise, Rassismus und globaler Verantwortung diskutiert werden. Ausgehend vom Konzept der Klima(un)gerechtigkeit wird aus dekolonialer und intersektionaler Perspektive erörtert, wie klimabezogene Risiken und globale soziale Ungleichheiten mit der
kolonialen Geschichte Europas zusammenhängen. Der Workshop soll die Reflexionsfähigkeit in Bezug
auf die Klimakrise und globale Ungleichheitsverhältnisse stärken und Handlungsoptionen auf individu-
eller sowie struktureller Ebene aufzeigen. Hierfür werden klimagerechte Lösungsperspektiven und Grund-
lagen eines diskriminierungssensiblen intersektionalen Bildungsansatzes vermittelt.


Referent:innen:

Nene Opuku und Tatu Hey

 

Technische Voraussetzungen:
Alle unsere Online-Fortbildungen finden über Zoom statt. Die Teilnahme erfolgt vom eigenen Rechner aus. Der Zugang erfolgt per Link, der den Teilnehmenden vor der Veranstaltung zugeschickt wird. Als technische Voraussetzungen wird ein Computer mit stabiler Internetverbindung, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon (oder alternativ ein angeschlossenes Headset) benötigt. Die Teilnahme vom Smartphone aus ist nicht ratsam, weil dabei der Bildschirm für interaktives Arbeiten zu klein ist.

 

Teilnahmebeitrag, weitere Informationen und Anmeldung:
Der Teilnahmebeitrag und die übrigen Rahmenbedingungen sind je nach Online-Seminar unterschiedlich. Bitte fordern Sie deshalb bei Interesse nähere Informationen zur jeweiligen Fortbildung unter der E-Mail an oder schauen Sie auf der Webseite unter
www.brot-fuer-die-welt.de/bildungsstelle-nord.

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. Brot für die Welt Bildungsstelle Nord

 

Weiterführende Links

Seite des Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V. Brot für die Welt Bildungsstelle Nord
 

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 01. 2023 - 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

31. 01. 2023 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

31. 01. 2023 - 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr