Ausstellung in LübbenauTagung Nachhaltige KommuneGemeinschaftswerk NachhaltigkeitAuszeichnungsveranstaltung Projekt N RENN.mitteUkraine-Info

Methodenfortbildung "Leben, Arbeit, Wirtschaft im digitalisierten Kapitalismus"

02. 12. 2022 bis 03. 12. 2022

Wie funktioniert der digitalisierte Kapitalismus? Welche Auswirkungen hat er auf Umwelt, Klima und darauf, wie wir leben, arbeiten und wirtschaften? Wie ginge es auch anders?

Und wie können wir diese in der Bildungsarbeit thematisieren?

 

In den Fortbildungen stellt der Verein "Konzeptwerk Neue Ökonomie" seine Bildungsmethoden zum digitalisierten Kapitalismus vor und lädt zum gemeinsamen ausprobieren, sowie diskutieren der Inhalte und reflektieren, für wen und wie sie gut anwendbar sind, ein. Mit den Bildungsmethoden wollen sie anregen, Veränderungen, Kontinuitäten und globale Machtverhältnisse im digitalisierten Kapitalismus zu verstehen und Gegenbewegungen und Alternativen sichtbar machen, die sich für eine demokratische und ökologische Gestaltung von Digitalisierung stark machen.

 

Die Veranstaltungen richten sich an Lehrer*innen und außerschulische Multiplikator*innen in BNE/Globalem Lernen und politischer Bildung, die mit Menschen ab ca. 15 Jahren arbeiten - oder Interesse daran haben, darin aktiv zu werden.

 

Die Seminarzeiten sind am 02.12,2022 von 15:00 bis 19:00 und am 03.12.2022 von 9:30-17:00.

Personen, für die die Teilnahmegebühr ein Hindernis darstellt, können sich gern bei uns melden.

 

Kontakt

Email:

Tel: 0341/39281686

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Online

 

Veranstalter

Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V.

 

Weiterführende Links

Veranstaltungsseite des Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V.
+++ Hier anmelden +++
 

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

Veranstaltungen