Nachhaltigkeitsstrategie

Informationen zum  Prozess für eine  Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Brandenburg befinden sich unter der Rubrik Akteure/Brandenburg

 
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie
 
Ausgehend von der UN-Agenda 2030 mit den 17 Sustainable Government Goals (SDG) und auf Basis der bisherigen Strategiefassungen hat die  Bundesregierung die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie vorgelegt.

 

In Vorbereitung des UN-Gipfels in Johannesburg 2002 ist (erstmals) die Nationale Nachhaltigkeitsstrategie "Perspektiven für Deutschland" erarbeitet worden. Ein Leitbild der nachhaltigen Entwicklung beschreibt nachhaltiges politisches und gesellschaftliches Handeln in Deutschland und geht dabei von vier Leitlinien aus:

  • Generationengerechtigkeit,
  • Lebensqualität,

  • Sozialer Zusammenhalt,

  • Internationale Verantwortung.

 

Die Strategie formuliert Managementregeln für Nachhaltigkeit und sieht ein Monitoring zur Erfolgskontrolle vor. Ziele und 21 Indikatoren zeigen die Richtung der Entwicklung in den nächsten Jahrzehnten an.

 


 

Zur Beratung der Bundesregierung wurde 2001 erstmals vom Bundeskanzler der Rat für Nachhaltige Entwicklung berufen. Ihm gehören Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Gesellschaft an. Der Rat erarbeitet Beiträge für die nationale Strategie, verfolgt selbst konkrete Projekte zur Umsetzung und fördert den gesellschaftlichen Dialogs für eine nachhaltige Entwicklung.

Link: Rat für Nachhaltige Entwicklung: www.nachhaltigkeitsrat.de

 

 

 

TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN