Bannerbild#gemeinsamfuermorgenBannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Brandenburger BNE-AG – Qualität, die verbindet: Themenübergreifend, interdisziplinär, interaktiv – für eine Verankerung von BNE in Brandenburg

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Brandenburger BNE-AG – Qualität, die verbindet: Themenübergreifend, interdisziplinär, interaktiv – für eine Verankerung von BNE in Brandenburg
 
Ort:
14467 Potsdam
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Nein
 
Gefördert durch:
Ministerium für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL): BNE-Richtlinie
 
Beginn:
01. 01. 2016
 
Ende:
31. 12. 2016
 
Ebene:
Bundesland
 
Handlungsfelder:
  • Sonstiges
 
Zielgruppen:
  • Vereine / Verbände
  • Verwaltungen
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Anlass und Zielsetzung des Projektes:
Die Brandenburger BNE-AG als interdisziplinäres Gremium wollte ihre Arbeit intensivieren und die gesetzten AG-Ziele weiter verfolgen und beleben. Besonderes Augenmerk lag auf dem Ziel, Qualitätsstandards für BNE zu etablieren sowie auf der weiteren Vernetzung und Gewinnung neuer Partner:
- die erarbeiteten Qualitätsstandard einer BNE für Brandenburg an die Akteur*innen kommunizieren, „übersetzen“ und handhabbar machen
- Bildungsakteuer*innen im Rahmen der Kommunikation der Qualitätsstandard, welche am Querschnitt BNE arbeiten, zusammenbringen
- neue Netzwerkpartner gewinnen
- bisherige Netzwerkaktivitäten sammeln und in geplante Aktivitäten einbeziehen
- Qualifizierungsbedarf eruieren ggf. Maßnahmen ableiten & entwickeln

Zur Ausgestaltung des Projektes und zum gegenseitigen Austausch fanden im Jahr 2016 acht Treffen der BNE-AG statt. Diese dienten dem Austausch über Aktivitäten der jeweiligen Teilnehmer, den kollegialen Austausch und Beratung in Bezug auf die geplanten Konferenzen.
Im Rahmen der beantragen Maßnahme ging es um Basisarbeit für den geplanten Zertifizierungsprozess. Hierzu haben sich mehrere Dachverbände, Bildungsanbieter sowie Hochschule zusammen getan, um den Zertifizierungsprozess für Bildungsakteur*innen „handhabbar“ zu machen. Dafür wurden geeignete Formate diskutiert und vorbereitet.

Neben den BNE-AG-Treffen fand eine Verbändekonferenz / Werkstattgespräch mit übergeordneten Akteur*innen aus Dachverbänden sowie bestehenden Netzwerken und zwei regionale Konferenzen statt.
Die übergeordnete Verbändekonferenz ermöglichte eine intensive Diskussion der bestehenden Stand-punkte der Akteure zum Thema Qualitätskriterien / Zertifizierung. Das Votum der Teilnehmer war eindeutig, sich auf den Weg zu Qualität in der Bildung zu machen. Ebenso diente sie der Abstimmung der Konzeption der Regionalkonferenzen.
Die Regionalkonferenzen hatten zum Ziel die Qualitätskriterien zu kommunizieren und sie auf die Bildungsangebote der Akteur*innen zu übertragen. Im Fokus der Herangehensweise steht der Aspekt herauszuarbeiten, was gute Bildungsarbeit ist.



Publikationen:

keine


Ansprechpartner:
Name:
Melanie Nelkert
 
Institution:
ANU Brandenburg e.V.
 
Straße:
Lindenstraße 34
 
Ort:
14467 Potsdam
 
E-Mail:
info@anu-brandenburg.de
 
Telefon:
0331/2015515
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

23. 08. 2022