RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Storchenmikado - Weiden mit Köpfchen

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Storchenmikado - Weiden mit Köpfchen
 
Ort:
19322 Rühstädt
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
agrathaer aus Mitteln der Konzessionabgabe Lotto des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt, und Landwirtschaft
 
Beginn:
27. 02. 2018
 
Ende:
31. 12. 2018
 
Ebene:
Bundesland
 
Handlungsfelder:
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Vermittlung von ökologischen Zusammenhängen
  • Vermitteln von Perspektiven für die Zukunftsgestaltung
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Das Projekt Storchenmikado ist ein naturnahes Angebot für einen Wandertag im Storchendorf Rühstädt inmitten des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe Brandenburg und wird vom NABU Besucherzentrum Rühstädt kostenfrei für Schulen und Freizeiteinrichtungen angeboten. Der Wandertag "Weiden mit Köpfchen" wurde als Bildungsangebot im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung als Kleinprojekt entwickelt, ermöglicht durch die Förderung des Landes Brandenburg "Lokalen Agenda 21", um jungen Menschen insbesondere Schülern die Folgen der Klimaveränderungen nahezubringen.

Bei der 4-stündigen Veranstaltung können sich die Teilnehmer für den Erhalt von Feuchtgebieten einsetzen und praktischen Naturschutz betreiben: Sie pflanzen mit uns Obstbäume auf Streuobstwiesen oder setzen Weiden in der Weichholzaue ein und erhöhen so die Habitatvielfalt und damit das Nahrungsangebot für den Weißstorch!



Publikationen:

Das Projekt wurde in der lokalen Presse, dem Prignitz Express zweimal begleitet, ist im Rahmen der Dokumentation zur Deichrückverlegung bei Lenzen von einem Filmteam begleitet worden und wird über unsere Homepage beworben. Eine Infotafel im Außenbereich informiert über Maßnahmen und die Bedeutung der Habitate, die wir zusammen mit vielen Schülern und Naturbegeisterten in diesem Projekt ökologisch aufgewertet haben.


Ansprechpartner:
Name:
Nadine Bauer
 
Institution:
NABU Besucherzentrum Rühstädt
 
Straße:
Neuhaus 9
 
Ort:
19322 Rühstädt
 
E-Mail:
nabu@besucherzentrum-ruehstaedt.de
 
Telefon:
03879198024
 
Fax:
038791-6718
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

17. 05. 2022

 

30. 05. 2022