RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Nachhaltigkeitsbericht und Nachhaltigkeitsprogramm Strausberg 2020

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Nachhaltigkeitsbericht und Nachhaltigkeitsprogramm Strausberg 2020
 
Ort:
15344 Strausberg
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Brandenburg e.V.
 
Beginn:
01. 07. 2011
 
Ende:
30. 11. 2011
 
Ebene:
Stadt / Gemeinde
 
Handlungsfelder:
  • Entwicklung von Leitbildern / einer lokalen Agenda 21 für nachhaltige Entwicklung in der Kommune / Region
  • Nachhaltigkeit(smanagement) im Verwaltungshandeln
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Migrantinnen / Migranten
  • Seniorinnen / Senioren
  • Behinderte
  • Vereine / Verbände
  • Unternehmen
  • Verwaltungen
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Projektbeschreibung

Nachhaltige kommunale Entwicklung – Strausberger Nachhaltigkeitsbericht und Nachhaltigkeitsprogramm 2020 (Lokale Agenda 21 +)

Die Stadtverordneten von Strausberg hatten am 29.11.2001 nach einer breiten Diskussion in der Bevölkerung der Stadt die „Lokale Agenda 21 der Stadt Strausberg“ beschlossen. Sie umfasste ein Leitbild und ein Maßnahmeprogramm. Den Stadtverordneten wurde jährlich ein Bericht zum Stand der Umsetzung der „Lokale Agenda 21“ erstattet. Die Bilanzen der Entwicklung seit dem Lokale Agenda 21-Beschluss von 2001 erfolgten aktivitätsbezogen und nach qualitativen Gesichtspunkten.

Zur Ermittlung und öffentlichen Darstellung des Standes und der Dynamik bei der nachhaltigen Stadtentwicklung wurden im Jahre 2007 verschiedene Indikatoren einer Analyse unterzogen, um den Ist-Stand zu Kriterien der Nachhaltigkeit zu erfassen - Strausberger Nachhaltigkeitsbericht 2007. Die Indikatoren dienten als „Messlatte“ zur Analyse / Bewertung, in wie weit eine Annäherung an Zielstellungen nachhaltiger Entwicklung im Sinne der Agenda 21 erfolgt ist und wo sich Defizite zeigten.

In dem hier skizzierten Projekt wurden nun diese Status-Quo-Bestimmung erneut durchgeführt und die Kriterien zur Bestimmung einer nachhaltigen Entwicklung überprüft. Es wurden aktuelle Daten erhoben, um Trends in der Nachhaltigkeitsentwicklung zu bestimmen, um Vorschläge für eine Nachhaltigkeitsstrategie zu entwickeln.

Ziel war es,
• Bilanz zu ziehen, welche messbaren Fortschritte Strausberg auf dem Weg einer nachhaltigen Entwicklung in den Handlungsfeldern der Lokalen Agenda 21 gemacht hat,
• ein Zukunftsprogramm Lokale Agenda 21+ (auf dem Erreichten aufbauend) zu erarbeiten und dazu
• aktuelle Daten zu erheben, um Trends in der Nachhaltigkeitsentwicklung zu bestimmen und die Ziele der Nachhaltigkeitsstrategie zu untersetzen bzw. zu quantifizieren.
• Darüber hinaus wurden neue Entwicklungen im Nachhaltigkeitsdiskurs aufgegriffen.

Als Beitrag zur Weiterentwicklung des Lokale Agenda 21-Prozesses der Stadt Strausberg und Quantifizierung von Fortschritten bzw. Defiziten bei der nachhaltigen Entwicklung sollte eine Nachhaltigkeitsstrategie in Verbindung mit einem Nachhaltigkeitsbericht erarbeitet werden.

Schwerpunkte der Bearbeitung waren:
• Öffentliche Kommunikation der Ergebnisse bei der Umsetzung des Lokale Agenda 21-Beschlusses 2001
• Erarbeitung der Lokalen Agenda 21+ (Nachhaltigkeitsprogramm 2020) und Diskussion in einem öffentlichen Bürgerdialog sowie in öffentlichen Bürgerforen
• Quantifizierung der Nachhaltigkeitsziele für die Kommune mittels Bestandsanalyse, kritische Wertung und Weiterentwicklung der Indikatoren zur Bestimmung einer nachhaltigen Entwicklung,
• Erhebung bzw. Fortschreibung der Daten für 2010 zur Bestimmung einer nachhaltigen Entwicklung
• Zusammenfassung, Auswertung und Kommentierung der Entwicklungstendenzen seit 2007 in einem Nachhaltigkeitsbericht.



Publikationen:

Internetauftritt der Stadt Strausberg
www.stadt-Strausberg.de aktuelles oder
Stadt- Kommunalpolitik - Lokale Agenda


Ansprechpartner:
Name:
Ortwin Grau
 
Institution:
Stadtverwaltung Strausberg
 
Straße:
Hegermühlenstraße 58
 
Ort:
15344 Strausberg
 
E-Mail:
ortwin.grau@stadt-strausberg.de
 
Telefon:
03341/ 381331
 
Fax:
03341/ 38 1433
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

16. 05. 2022

 

17. 05. 2022