RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Wasserkreisläufe in Drei Eichen

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Wasserkreisläufe in Drei Eichen
 
Ort:
Drei Eichen, Naturpark Märkische Schweiz
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Nein
 
Beginn:
15. 08. 2007
 
Ende:
31. 10. 2007
 
Ebene:
Stadtteil / Ortschaft / Dorf
 
Handlungsfelder:
  • Schonender Umgang mit Wasser / Gewässerschutz
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Ausgangssituation und Projektidee
Das Besucherzentrum für Natur- und Umwelterziehung "Drei Eichen" liegt fernab größerer Ortschaften mitten im Wald des Naturparks Märkische Schweiz. Es wird jährlich von gut 2000 Schülern besucht, die in der Regel eine Woche bleiben und sich vor Ort mit verschiedenen Themen beschäftigen. Hinzu kommen ca. 2000 Tagesgäste, die sich die Einrichtung und Umgebung auf eigene Faust erkunden oder eine Führung buchen.
Durch die Einzellage im Wald ist das Zentrum nicht an die öffentliche Trink- und Abwasserversorgung angeschlossen, sondern selbst für einen Hausbrunnen und die Entsorgung mithilfe der Pflanzenkläranlage verantwortlich. Dabei müssen selbstverständlich verschiedene Vorschriften der Trink- und Abwasserverordnung, insbesondere für öffentliche Einrichtungen und Gemeinschaftsversorgung, Aufbereitungsprozesse, Beprobungen und die vorgeschriebene Abfuhr von Feststoffen eingehalten werden.
Gerade mit Jugendlichen ist dies ein faszinierendes und weitreichendes Thema, das vor Ort sehr anschaulich erarbeitet, untersucht und diskutiert werden kann und vor allem in seinen Ursachen, Konsequenzen und Tragweiten meist kaum erahnt wird.
Die im vorgestellten Projekt erarbeiteten Materialien und Methoden sollen allen Schülergruppen und dem allgemeinen Publikum in Drei Eichen zugänglich.

Während für die biologische Pflanzenkläranlage, die Ende der 90er Jahre erbaut wurde, damals eine allgemeine Schautafel erstellt wurde, ist im Zuge des Projektes der komplette Wasserkreislauf in Drei Eichen dargestellt worden.
Der Schwerpunkt liegt jetzt auf der Trinkwasserbereitstellung - Pumpe, Aufbereitung, Verteilung und Sammlung vor der Mehrkammer-Klärgrube. Dazu gehören Themen wie
- Grundwasser/Schichtenwasser/Hydrogeologische Verhältnisse
- natürlicher Eisen-, Mangan- und Kalkgehalt im Grundwasser
- Aufbereitung und Probleme mit den Mineralgehalten, insbesondere bei der Herstellung von Warmwasser
- Wie wird aus Trinkwasser Abwasser
- ?Sichtbarmachen? der o.g. Phänomene im Labor/?Feldlabor? mit einfachen Mitteln und Methoden



Publikationen:

in der Einrichtung genutzte Informationsmaterialien als Schautafeln bzw. Faltblätter/Infomappe


Ansprechpartner:
Name:
Dr. Charlotte Bergmann
 
Institution:
Drei Eichen
 
Straße:
Königstr. 62
 
Ort:
15377 Buckow/Märkische Schweiz
 
E-Mail:
info@dreichen.de
 
Telefon:
033433 201
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

16. 05. 2022

 

17. 05. 2022