RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Flyer

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Flyer
 
Ort:
14547 Beelitz
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
 
Beginn:
01. 11. 2006
 
Ende:
30. 11. -0001
 
Ebene:
Region
 
Handlungsfelder:
 
Zielgruppen:
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Der Förderverein bringt das Heiz-Kraft-Werk in Beelitz-Heilstätten durch regelmäßige Führungen und eine Öffnung des Hauses zum Tag des offenen Denkmals zur Geltung. Im größten Flächendenkmals Brandenburg, was leider verfällt, sind die wenigen sanierten und belebten Häuser eine Augenweide. Dazu gehört auch das Heizhaus Süd, das der Landkreis erworben und mit EU-Mitteln saniert hat. Der Förderverein kümmert sich um das Technische Denkmal und versucht, dem Ort der ersten funktionierenden Kraft-Wärme-Kopplung Deutschlands aus dem Jahre 1898 eine Zukunft zu geben. Mit dem Flyer wollen wir die bisherigen Informationen in DIN A4 Kopien ablösen und zusammenfassen, damit soll eine qualitativ hochwertige, umfassende Information für Besucher und Mitglieder entstehen. Vom Ort der 1. KWK wollen wir den Bogen in das postfossile Energiezeitalter schlagen. So ist ein Zentrum für innovative Energietechnik und stoffliche Verwertung von Biomasse vorgesehen, Kooperationen mit den Fachhochschulen Potsdam und Brandenburg und der BTU Cottbus sind in Vorbereitung.
Das Heizkraftwerk ist ein Teil der "Energiewende 2030" in Potsdam-Mittelmark, wegen der Geschichte und wegen der innovativen Vorhaben wie 1.Biogasanlage im Naturpark (Landschaftspflegegrün), Aufarbeiten auf Erdgasqualität und Einspeisung ins Gasnetz, 2. Aufbau einer Energieagentur in Potsdam-Mittelmark und 3. Aufbau des Energiezentrums mit anschaulichen erneuerbaren Investitionen.
Wenn Sie interessiert sind, werden Sie Mitglied.

























































































Publikationen:

Presseberichte von Aktionen im Heizhaus Süd zum Tag des offenen Denkmals, zu den Führungen oder sonstigen Aktionen. So war der 29. April (der Tag der erneuerbaren Energien 2006)und die Feier zum 10 jährigen Bestehen des Fördervereins ein Höhepunkt in 2006. Seit der Teilnahme am EU Projekt "Friedensbotschaften aus Militärobjekten" ziert ein Friedenspfahl für den Frieden auf dieser EINEn ERDE das heizhaus.


Ansprechpartner:
Name:
Dr. ELKE SEIDEL
 
Institution:
Förderverein Beelitz-Heilstätten
 
Straße:
Birkhorst 4B
 
Ort:
14547 Beelitz
 
E-Mail:
foerdervereinhkw@beelitz.de
 
Telefon:
033204/34703
 
Fax:
033204/61278
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

16. 05. 2022

 

17. 05. 2022