BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildGemeinschaftswerk Nachhaltigkeit
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jetzt Interesse bekunden: Global Nachhaltige Kommune 2024

Jetzt Interesse bekunden: Global Nachhaltige Kommune 2024 (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Jetzt Interesse bekunden: Global Nachhaltige Kommune 2024

Die Servicestelle Kommunen Eine Welt (SKEW) führt das Projekt „Global Nachhaltige Kommune Brandenburg“ für 2024 in eine neue Runde. Im Kern geht es darum, kommunale Handlungsprogramme oder Nachhaltigkeitsstrategien im Kontext der Agenda 2030 mit der Kommunalverwaltung, Kommunalpolitik und anderen relevanten Akteuren zu entwickeln. Bis zu sieben Städte, Gemeinden oder Landkreise aus Brandenburg haben dabei die Möglichkeit, am Projekt, das bis Ende 2024 läuft, teilzunehmen.

 

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung, ihre 17 globalen Nachhaltigkeitsziele (Sustainable Development Goals – SDGs) und die drei Dimensionen einer Nachhaltigen Entwicklung (Ökonomie, Ökologie, Soziales) beziehen sich auf alle Handlungsfelder einer Kommunalverwaltung und fördern sektorübergreifendes Denken und Handeln. 

Bestandsaufnahmen und die Entwicklung kommunaler Handlungsprogramme oder Nachhaltigkeitsstrategien zu den globalen Nachhaltigkeitszielen bieten Orientierung bei der Verortung der SDGs und der globalen Verantwortung im kommunalen Alltag und sind folglich die Grundlage einer nachhaltigen Entwicklung vor Ort und weltweit.

 

Daher unterstützt die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)  Kommunen bei einer nachhaltigen Kommunalentwicklung im Sinne der Agenda 2030. Dabei können innerhalb des Projektes – je nach Bedarf der einzelnen Kommune – kommunale Handlungsprogramme oder eine kommunale Nachhaltigkeitsstrategie zur Umsetzung der Agenda 2030 und ihrer 17 SDGs erarbeitet werden. 

 

Die Teilnahme am Projekt ist für die Kommunen kostenfrei.

 

Wenn auch Ihre Kommune sich auf den Weg zu einer Global Nachhaltigen Kommune machen möchte, dann wenden Sie sich an die SKEW mit einer Interessensbekundung.

 

Weitere Informationen zu dem Projekt Global Nachhaltige Kommune Brandenburg finden Sie auch auf unserer Internetseite.