BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildGemeinschaftswerk Nachhaltigkeit
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erste Kleinstadtakademie Deutschlands in Wittenberge

Erste Kleinstadtakademie Deutschlands in Wittenberge (Bild vergrößern)
Bild zur Meldung: Erste Kleinstadtakademie Deutschlands in Wittenberge

In Wittenberge entsteht Deutschlands erste Kleinstadtakademie, um die Bedarfe, Herausforderungen und Ideen von Kleinstädten zu bündeln. Damit endet die vierjährige Pilotphase aus den Jahren 2019 - 2023, des vom Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen geförderten Projekts "Kleinstadtakademie".

 

Damit konnte sich Wittenberge gegen 43 weitere Kleinstädte durchsetzen und überzeugte, wie die Kleinstadtakademie aus der Prignitz Ideen in die Breite tragen kann. Feierlich wurde der Stadt Wittenberge am 15. Februar das Stadtschild "Wittenberge - Sitz der Kleinstadtakademie" in Berlin vom Deutschen Städte und Gemeindebund (DSTGB) sowie Bundesbauministerin Klara Geywitz und Dietmar Woidke übergeben.

 

Damit die Geschäftsstelle errichtet werden kann, stehen im Bundeshaushalt des Jahres 2024 bis 2 Millionen Euro im Einzeplan des Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen zur Verfügung.  Zudem wird die Stadt anfangs durch das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung unterstützt.