Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie wird bis 2020 fortgeschrieben

07.11.2019

Die Bundesregierung wird die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie bis 2020 erneut auf den neuesten Stand bringen. An deren Weiterentwicklung werden sich Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik, Kultur und Wissenschaft beteiligen. Die Strategie orientiert sich seit 2016 an den Zielen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Von Oktober 2019 bis Februar 2020 wird die Bundesregierung bundesweit Dialogkonferenzen veranstalten. Zur Eröffnung der Dialogreihe hat eine Auftaktkonferenz am 29. Oktober 2019 in Berlin stattgefunden.

Die Reihe wird dieses Jahr mit einer regionalen Veranstaltung am 27. November in Stuttgart fortgesetzt. Im Januar und Februar 2020 sind noch Konferenzen in Norderstedt, Erfurt und Bonn geplant.

Zeitlich parallel können Interessierte ihre Überlegungen zur Verbesserung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie dann auch auf einer für diese Zwecke eingerichteten Online-Plattform einbringen.

Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie setzt den Rahmen für die Umsetzung der Ziele der UN-Agenda 2030 mit und durch Deutschland. Mit der Übernahme der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ist die deutsche Nachhaltigkeitsstrategie ein Stück weit internationalisiert worden.

2018 gab ein Gutachten internationaler Expertinnen und Experten wichtige Anregungen zur Weiterentwicklung der Strategie - auch im Hinblick auf die für 2020 vorgesehene Fortschreibung der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Quelle: Nachhaltige Entwicklung - Eine Strategie wird fortgeschrieben

 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN