Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg

24.10.2019

Am 24. Oktober lädt das Forum Ländlicher Raum – Netzwerk Brandenburg zum diesjährigen Tag der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks ein, den es alljährlich in Kooperation mit dem Verband pro agro durchführt. Dieser Tag ist - wie der Tag des ländlichen Tourismus - als fachlich lohnender Branchentreff bekannt und beliebt.

Themen in diesem Jahr sind innovative Formen der Direktvermarktung, Empfehlungen für Ernährungshandwerker zu Kundenbindung sowie gute Beispiele von Direktvermarktern aus Brandenburg und im Ländervergleich mit Baden-Württemberg. Ebenfalls vorgestellt werden gute Beispiele von Betrieben, die sich mit Direktvermarktung, touristischen Angeboten und regionaler Vernetzung um die ländliche Entwicklung verdient machen und zu wichtigen Akteuren in ihrer Region werden.

Handwerklich hergestellte, saisonale und frische Produkte aus der Heimatregion finden bei Kunden, Gästen und Besuchern ein beständiges und immer größeres Interesse. Dieses Potenzial soll für die wirtschaftliche Entwicklung von Betrieben der Direktvermarktung und des Ernährungshandwerks in Brandenburg noch stärker erschlossen werden.

Quelle: Forum News: Ausgabe 30 (September 2019)

 

Veranstaltungsort

Heimvolkshochschule am Seddiner See Seeweg 2, 14554 Seddiner See

 

Veranstalter

Forum ländlicher Raum, pro agro e.V.

 

Weiterführende Links

Zur Veranstaltungswebseite des Forums Ländlicher Raum mit Links zu Programm und Anmeldung
 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN