Fachtagung zur Kommunikation Nachhaltiger Entwicklung: „Die Welt als Bedrohung“ - Der Ausweg heißt Nachhaltige Entwicklung.

27.05.2019 um 12:00 Uhr bis 28.05.2019

Die SDG `s setzen den Rahmen für die notwendige Veränderung auch der deutschen Gesellschaft.  Die mutige Bereitschaft  zur  Auseinandersetzung mit den Themen der Nachhaltigen Entwicklung und möglicher Konsequenzen für den Alltag findet nicht ausreichend statt. Die bisherige Kommunikation scheitert regelmäßig an (bekannten) Barrieren (psychologisch, sozial, kulturell etc.). Wir kommen nicht weiter: Die deutsche Gesellschaft bleibt in Bezug auf eine grundständige Internationalisierung und deren Folgen in der Breite unvorbereitet.    Ein Beispiel ist das Thema „Armut“. Armut bewirkt Angst und die Wahrnehmung der Welt als Bedrohung für die eigene Lebensplanung. Das Erleben sozialen Abstiegs in der Heimat steht der Einsicht zu einer Änderung / Infragestellung des eigenen Verhaltens entgegen. Fortbestehende „koloniale Albträume“ werden regelmäßig ausgeblendet. Deren Folgen sind gleichwohl für alle bis in deutsche Kommunen hinein spürbar. Migration ist dafür nur ein Beispiel. Ohne die Bürgerinnen und Bürger wird die Transformation der Gesellschaft zur Nachhaltigen Entwicklung nicht gelingen. Was und wie und mit wem tun?

 

Kontakt:

Detlev Groß, Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Potsdam

Heinz-Joachim Lohmann Studienleiter für Demokratische Kultur und Kirche im ländlichen Raum
Ev. Akademie zu Berlin Charlottenstraße 53/54 10117 Berlin (Mitte)
Tel.: (030) 203 55 - 407  Fax: (030) 203 55 - 550
Tagungsorganisation: Joachim Hodeige Tel.: (030) 203 55 - 509 E-Mail:

 

 

Veranstaltungsort

Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Ziegelstraße 30, 10117 Berlin

 

Veranstalter

Evangelische Akademie zu Berlin und Ministerium der Justiz und für Europa und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg in Kooperation mit „World University Service Germany“ und „Verein zur Förderung von Wissenschaft und Praxis der Mediation“.

 

Weiterführende Links

Tagungsprogramm mit Möglichkeit zur Anmeldung
 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN