Abschlusskonferenz: „Umweltbildung und BNE –zielgruppengerecht und wirkungsorientiert?“

23.01.2019 um 10:00 Uhr

Welche Vorstellungen haben Kinder und Jugendliche von den Themen Umwelt und Natur? Wie wollen sie zu diesen Themen lernen? Und wie lassen sich Wirkungen von Angeboten im Bereich Umweltbildung bzw. Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) nachvollziehen und beurteilen ? Gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus Wissenschaft, Behörden, Schule und Bildungspraxis wurden im Rahmen des Forschungsprojekts „Beteiligung und Wirkung – Zielgruppengerechte Methodik und Wirkungsmessung in der Umweltbildung“ Antworten zu diesen Fragen gesucht .

 

Das Projekt wurde vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU e.V.) zusammen mit dem Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) und dem Grafikbüro Neonfisch im Auftrag von Umweltbundesamt und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit durchgeführt.

 

Ziel der Abschlusskonferenz ist es, sowohl die Ergebnisse des Projekts als auch die daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen für eine zielgruppen- und wirkungsorientierte Umweltbildung / BNE vorzustellen. Zudem soll die Vernetzung der vielfältigen Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer sowie eine perspektivenreiche Reflexion der Projektergebnisse ermöglicht werden.

 

Anmeldung bitte bis zum 07.01.2019 bei Ulrike Koch - / Tel.: 030/ 428 499323.

 

Veranstaltungsort

Unabhängiges Institut für Umweltfragen im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Großer Konferenzsaal, 2. Hinterhaus, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

 

Veranstalter

Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V.

 

Weiterführende Links

Einladung mit Programmablauf
 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN