BannerbildGemeinschaftswerk NachhaltigkeitBannerbild
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Barnim - Konferenzplanung für ein friedliches und solidarisches Zusammenleben

24. 11. 2023 von - Uhr

Das Jahr neigt sich dem Ende und die Sehnsucht nach Behaglichkeit, Plätzchen, Laubspaziergängen und friedlichem Beisammensein kommt auf. In schmerzlichem Kontrast dazu werden wir nah und fern Zeugen von zunehmend menschenfeindlichen Diskursen und Haltungen und deren Manifestationen in Angriffen und Kriegen. 

Die Art, wie über Migration gesprochen wird, schafft zunehmend politische Realitäten. Realitäten, die weit entfernt sind von friedlichem Beisammensein und auch von lang und hart erkämpften gesetzlich verankerten Zielen wie den globalen Nachhaltigkeitszielen, die u.a. die Herstellung und Sicherung von Frieden, Gerechtigkeit und partnerschaftlichen Beziehungen vorsehen und denen sich auch Deutschland verpflichtet hat. Und zunehmend werden Klimapolitik und Migrationspolitik gegeneinander ausgespielt, anstatt sie im Zusammenhang zu behandeln. 

 

Der VENROB e.V. und die Lokale Agenda21-Gruppe Biesenthal laden Sie daher ein, gemeinsam eine landkreisweite Konferenz im Barnim im April des kommenden Jahres zu planen, bei der möglichst viele bereits engagierte Menschen aus allen gesellschaftlichen Bereichen im Landkreis zusammenkommen können, um vielfältig, ehrlich und bestimmt auch diskursiv, lösungsorientiert und wertschätzend über die kommunalen Herausforderungen ins Gespräch zu kommen. - Und damit als starke Gegenstimme zu populistischen und menschen- und demokratiefeindlichen Bewegungen hör- und sichtbar zu sein vor den anstehenden Kommunal-, Landtags- und Europawahlen. 
 

Es geht um die Fragen, wie der Diskurs über Migration wieder auf eine sachliche und konstruktive Ebene geholt werden kann, ohne dabei die Ängste und Überforderung von (zuständigen) Personen zu ignorieren? Wie die Chancen von Migration sichtbarer werden können und wir erreichen, dass zugewanderte Menschen für die Herausforderungen, die wir als Gesellschaft vor uns haben – demographischer Wandel, Fachkräftemangel in allen Bereichen, nachhaltiger und klimaresilienter Umbau unserer Landwirtschaft, unserer Energieversorgungsstrukturen und Städte... - als Teil der Lösung gesehen werden? Und wie im Barnim mehr Begegnungsräume für Barnimer und neu Zugezogene entstehen können? 
 

Teilnehmende aller Regionen sind willkommen. Es bleibt zu hoffen, dass die in Wandlitz begonnene Vernetzung von engagierten Akteur:innen hier eine Fortsetzung findet. Gern darf die Einladung weitergeleitet werden an Interessierte. Für das leibliche Wohl ist wie immer in regionaler, fairer und biologischer Form gesorgt. 
 

Anmeldung

bis zum 20.11.2023 an:

Nora Lust

 e

 

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof Biesenthal, Bahnhofsplatz 1, 16359 Biesenthal

 

Veranstalter

VENROB e.V. und die Lokale Agenda21-Gruppe Biesenthal

 

Weiterführende Links

Zum Programm
Weitere Infos zum Projekt
 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]