BannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2022#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2022Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit 2022

Kreislauftage für Bürger:innen und Kommunen

03. 10. 2022 bis 06. 10. 2022

Vom 03.10. – 06.10.2022 finden in Eberswalde die zirkulierBAR Kreislauftage in Kooperation mit den Kreiswerken Barnim statt.

 

> Montag, 3.10.22 „Jut für’n Kreislauf“ – Tag der offenen Tür mit der Maus

> Mittwoch & Donnerstag, 5./6.10.22 „Kommunen schließen den

   Nährstoffkreislauf“ – Kreislauftage für unser Netzwerk beobachtender Kommunen

Alle Veranstaltungen der Kreislauftage finden statt bei den Kreiswerken Barnim GmbH, Ostender Höhen 70 in 16225 Eberswalde. Rückfragen zum Programm der „Kreislauftage“ sind unter möglich.


 

Jut für’n Kreislauf“ – Tag der offenen Tür mit der Maus

 

Am 3. Oktober 2022 von 10:00 bis 16:00 Uhr kommt die Sendung mit der Maus in den Barnim: Im Rahmen des alljährlichen Formats „Türen auf mit der Maus“! bekommen kommunale und öffentliche Unternehmen die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit vorzustellen.

 

Zu diesem Anlass veranstalten die Kreiswerke Barnim und zirkulierBAR dieses Jahr gemeinsam einen Tag der offenen Tür am Sitz der Kreiswerke im Eberswalder Stadtteil Ostend. Unter dem diesjährigen Maus-Motto „Spannende Verbindungen“ und dem Veranstaltungstitel „Jut für’n Kreislauf“ stellt das Team der Kreiswerke Barnim und des zirkulierBAR-Projekts sich und seine Tätigkeiten vor:

 

Von den Prozessketten der Barnimer Abfallentsorgung über die Gewinnung von Recyclingdünger aus Inhalten von Trockentrenntoiletten bis hin zur Erzeugung nachhaltigen Stroms und Wasserstoffs aus erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne, mit welchem Barnimer E-Autos, Busse oder Abfallsammelfahrzeuge betrieben werden können, können Interessierte eine große Bandbreite an Projekten der Kreislaufwirtschaft, Energie- und Nährstoffwende im Barnim kennenlernen.

 

Marktstände mit regionalen Köstlichkeiten, Informationen zu Barnimer Umweltinitiativen, ein Flohmarkt, eine Hüpfburg und ein Sandbaggerspielplatz lockern das bunte Treiben auf dem Kreiswerke-Gelände auf. Ein besonderes Highlight ist der Eberswalder Deponieberg, welcher an diesem Tag mithilfe von E-Shuttles von BARshare besichtigt werden kann.

 

Im Rahmen des Tags der offenen Tür mit der Maus stellt zirkulierBAR ihre Forschungsanlage für Inhalte aus Trockentoiletten vor, demonstriert und erklärt die technischen Innovationen. Zudem lädt das Fraunhofer Center for Responsible Research and Innovation (CeRRI) des Fraunhofer IAO zu einem partizipativen Ausstellungsformat ein. Ziel ist es dabei, großen und kleinen Bürger:innen greifbare Einblicke in das Kreislauf-System mit Trockentoiletten zu ermöglichen und gleichzeitig ein Problembewusstsein zu schaffen. Von der Meta-Frage „Warum braucht es eine Nährstoff- und Sanitärwende in Deutschland?“ wird fragend in den Alltag geblickt: „Was bedeutet diese Wende für mich als Verbraucher:in?“ und überlegt „Warum ist Ekel der größte Akzeptanzfaktor für die Sanitär- und Nährstoffwende?“

 

Kommen Sie vorbei und entdecken mit die spannenden Verbindungen im Kreislauf!

 

Die Veranstaltung richtet sich an interessierte große wie kleine Bürger:innen und ist kostenlos; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird nach Möglichkeit um eine klimafreundliche Anreise mit ÖPNV und Fahrrad gebeten.


 

Kommunen schließen den Nährstoffkreislauf“ –
Kreislauftage für unser Netzwerk beobachtender Kommunen

 

Am 5. und 6. Oktober lädt das Forschungsprojekt zirkulierBAR Kommunen in ihr Reallabor zu den Kreiswerken Barnim nach Eberswalde ein. An zwei halben Tagen bekommen Kommunen die Gelegenheit, Barnimer Akteur:innen aus der Sammlung und Verwertung von menschlichen Fäkalien kennenzulernen, erste Erfahrungen und Erkenntnisse aus zirkulierBAR unter die Lupe zu nehmen und diese gemeinsam mit Forschenden, Praktiker:innen und Kommunen zu diskutieren.

 

Ein besonderer Fokus wird dabei auf der Trockentoilette liegen. Denn sie ist Ausgangspunkt für eine getrennte Erfassung von Urin und Fäzes und legt damit den Grundstein für eine qualitätsgesicherte Aufbereitung zu Recyclingdüngern.

Zum Abschluss können kommunale Mitarbeitende erstmals das von der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung designte Planspiel testen. Hier werden Teilnehmende dazu angeregt, strategisch zu überlegen und zu erfahren, wie eine Transformation hin zu einer Sanitär- und Nährstoffwende in ihrer Kommune gelingen kann.

 

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier. Informationen zu Anreise und Aufenthalt entnehmen Sie unseren Reiseinformationen. Anmelden können Sie sich auf folgender Anmeldeseite.

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter:innen aus unserem Netzwerk beobachtender Kommunen und ist kostenlos. Reisekosten können bei Bedarf übernommen werden.

 

 

 

 

Flyer Tag der offenen Tür (03.10.22)

Programm "Kommunen schließen Nährstoffkreisläufe" (05./06.10.22)

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Ostender Höhen 70, 16225 Eberswalde

 

Veranstalter

zirkulierBAR & Kreiswerke Barnim

 

Weiterführende Links

Veranstaltungsseite zirkulierBAR
 

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18. 09. 2022

 

28. 09. 2022

 

29. 09. 2022 - 15:30 Uhr bis 19:30 Uhr