Grundsätzliches

Der Umzug der Menschheit: Die transformative Kraft der Städte. Wissenschaftlicher Beirat Globale Umweltveränderungen. Berlin, 2016

 

Zukunftscharta. EINEWELT - Unsere Verantwortung

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Bonn/Berlin 2014

(Bezug: Publikationsversand der Bundesregierung Postfach 481009; 18132 Rostock.

E-Mail:

 

Strategische Eckpunkte für eine nachhaltige Entwicklung in Kommunen.

Rat für Nachhaltige Entwicklung, Oktober 2010

c/o Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH

(Erarbeitet im Rahmen des Dialogs "Nachhaltige Stadt" von Oberbürgermeistern aus 17 deutschen Städten, unterstützt durch den Rat für Nachaltige Entwicklung)

 

Statz, A., Wohlfarth, Ch.: Kommunale Partnerschaften und Netzwerke. Ein Beitrag zu einer transnationalen Politik der Nachhaltigkeit. Heinrich-Böll-Stiftung, Schriften zur Demokratie, Band 20, 2010

 

Hauff, M. v., Kleine, A., 2009: Nachhaltige Entwicklung. Grundlagen und Umsetzung. Oldenbourg Wissenschaftsverlag GmbH, München

 

Nachhaltigkeit: Das Plus vor Ort. Hrsg.: agenda-transfer. Agentur für Nachhaltigkeit GmbH, InWent/Servicestelle Kommune in der Einen Welt, Bonn 2007. Bezugsquelle: InWent/Servicestelle Kommune in der Einen Welt. Tel. 0228/4460-1600, E-Mail: info@service-eine welt.de

Hofmann, C., Lämmer-Gamp, T. (Hrsg.): Nachhaltigkeit in der Praxis. Ideale – Widerstände – Machbares. f.ize – forum internationale zusammenarbeit für nachhaltige entwicklung, 2007 (www.fize.de) c/o GTZ-Büro Berlin, Reichpietschufer 20, 10785 Berlin

Handbuch Projekt21. Einstieg in ein zyklisches Nachhaltigkeitsmanagement, Freiburg 2007. Hrsg.: ICLEI – Local Governments for Sustainability, Europasekretariat, Leopoldring 3, 79098 Freiburg, www.iclei.org/europe

Gute Gründe für Nachhaltigkeitsmanagement. Nachhaltige Stadtentwicklung in Deutschland. Freiburg 2008. Hrsg.: ICLEI – Local Governments for Sustainability, Europasekretariat, Leopoldring 3, 79098 Freiburg, www.iclei.org/europe

Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt. Ein Anstoß zur gesellschaftlichen Debatte. Studie des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt, Energie. Fischer Taschenbuch Verlag 2008, 650 Seiten, ISBN 978-3-596-17892-6. www.zukunftsfaehiges–deutschland.de

Konferenz der Vereinten Nationen für Umwelt und Entwicklung im Juni 1992 in Rio de Janeiro - Dokumente - Agenda 21. Hrsg.: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU).

Handbuch Lokale Agenda 21 - Wege zur nachhaltigen Entwicklung in den Kommunen. Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Umweltbundesamt.

Lokale Agenda 21 und nachhaltige Entwicklung in deutschen Kommunen. 10 Jahre nach Rio. Bilanz und Perspektiven. Hrsg.: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ref. Öffentlichkeitsarbeit, 11055 Berlin

Lindloff, K., Schneider, L.: Handbuch Nachhaltige Regionalentwicklung. Kooperations- und Vernetzungsprozesse in Region, Landkreis, Stadt und Gemeinde, 284 S., 2001. Verlag/Vertrieb: Dortmunder Vertrieb für Bau- und Planungsliteratur, Gutenbergstraße 59, 44139 Dortmund, Tel.: 0231/146565, E-Mail: // ]]> (ISBN 3-929797-68-2)

BUND/MISEREOR (Hrsg.): Zukunftsfähiges Deutschland. Ein Beitrag zu einer global nachhaltigen Entwicklung. Studie des Wuppertal Instituts für Klima - Umwelt - Energie GmbH. Birkhäuser Verlag Basel - Boston - Berlin 1996 (ISBN 3-7643-5278-7)
 

TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN