RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Nachhaltige Doppelstadtschokolade

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Nachhaltige Doppelstadtschokolade
 
Ort:
15230 Frankfurt (Oder)
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUK
 
Beginn:
01. 09. 2019
 
Ende:
28. 02. 2020
 
Ebene:
Bundesland
 
Handlungsfelder:
  • nachhaltiger Konsum (Fairer Handel, Ökologische Produkte ...)
  • Gründung / Vernetzung von Initiativen
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Vermitteln von Perspektiven für die Zukunftsgestaltung
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Migrantinnen / Migranten
  • Seniorinnen / Senioren
  • Unternehmen
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Gestartet wurde mit einer Gruppe von deutschen und polnischen SchülerInnen und Lehrkräften in einem Workshop, der das Projekt in den Rahmen der 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) stellte. Die Teilnehmenden wurden mit den Zielen vertraut gemacht und das SDG 12 „Verantwortungsvolle Produktion und Konsum“ am Beispiel von Kakao und Schokolade vertieft. Die SchülerInnen lernten die Bedeutung des Fairen Handels kennen. Daran schlossen wir eine Vorstellung der Kampagne FairTradeTown und Stadtschokolade an. Gemeinsam mit allen Teilnehmenden führten wir eine Fairkostung verschiedener Schokoladen durch. Dann wurde ein eigenes Design entwickelt, wir recherchierten potentielle PartnerInnen für das Projekt in der Doppelstadt, wir sammelten Informationen zur Doppelstadt und zum Fairen Handel und formulierten entsprechende kurze Texte in deutscher und polnischer Sprache für das Cover(Banderole) und für den Flyer, der zur Info und Bewerbung erstellt wurde. Außerdem recherchierte die Gruppe, bei welchen Schulaktivitäten sie „Ihre“ Schokolade präsentieren könnten. Für eine Präsentation beim Weihnachtskonzert erstellten einige der SchülerInnen ein kleines Plakat.
Wir suchten PartnerInnen für den Einkauf der Schokolade und für das Drucken der Banderole und wir stellten die erste faire Doppelstadtschokolade in der gemeinsamen Stadtverordnetenversammlung vor!



Publikationen:

Flyer, Plakate, Prototypen, Zeitungsartikel


Ansprechpartner:
Name:
Christina Katzer
 
Institution:
Globales Lernen an Oder und Spree - GLOS JuSeV
 
Straße:
Franz-Mehring-Straße 20
 
Ort:
15230 Frankfurt (Oder)
 
E-Mail:
glos@jusev.de
 
Telefon:
0176 45767705
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

17. 05. 2022

 

30. 05. 2022