Bannerbild#gemeinsamfuermorgenBannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Fairpachten

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Fairpachten
 
Ort:
10117 Berlin
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Nein
 
Gefördert durch:
BfN aus Mitteln des BMU im Bundesprogramm Biologische Vielfalt
 
Beginn:
01. 01. 2018
 
Ende:
31. 12. 2023
 
Ebene:
National
 
Handlungsfelder:
  • Umweltverträgliche Landnutzung
  • Natur- und Artenschutz
  • Nachhaltiges Bodenmanagement / Flächennutzung
 
Zielgruppen:
  • Vereine / Verbände
  • Verwaltungen
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Wie kann mehr Naturschutz auf landwirtschaftlichen Flächen vereinbart werden?

Das Projekt Fairpachten ist das kostenlose Beratungs- und Informationsangebot der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe für private Landeigentümerinnen und Eigentümer, Kirchen und Kommunen.

In Absprache mit den Landwirtinnen und Landwirten können Grundeigentümer und Eigentümerinnen Naturschutzmaßnahmen auf ihren Ackerflächen, Wiesen und Weiden vereinbaren. Bundesweit beraten die Regionalberaterinnen und Regionalberater von Fairpachten zu Maßnahmen und ihrer Umsetzung im Pachtvertrag.

Rufen Sie uns an, wir beraten gerne und stellen das Projekt im Rahmen von Veranstaltungen vor.



Publikationen:

Projektflyer
https://www.fairpachten.org/bestellen
Handreichung: “Kriterien zur Verpachtung von Kirchenland in der Evangelischen Kirche von Westfalen“
https://www.fairpachten.org/20190613-handreichungekvw


Ansprechpartner:
Name:
Susanne Wangert
 
Institution:
NABU Stiftung Nationales Naturerbe
 
Straße:
Charitéstraße 3
 
Ort:
10117 Berlin
 
E-Mail:
fairpachten@nabu.de
 
Telefon:
030 284 984 1844
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

23. 08. 2022