RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Nachhaltigkeit in der Ersten-Hilfe Ausbildung

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Nachhaltigkeit in der Ersten-Hilfe Ausbildung
 
Ort:
15230 Frankfurt (Oder)
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUL/Aktion Nachhaltige Entwicklung - Lokale Agenda 21
 
Beginn:
14. 08. 2019
 
Ende:
31. 12. 2019
 
Ebene:
Bundesland
 
Handlungsfelder:
  • Schonender Umgang mit Wasser / Gewässerschutz
  • Emissionsminderung (Lärm / Klimagase)
  • Entwicklung von Leitbildern / einer lokalen Agenda 21 für nachhaltige Entwicklung in der Kommune / Region
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Die Erste-Hilfe-Ausbildung setzt im praktischen Teil der Ausbildung auf den Einsatz von Reanimationspuppen und das Anlegen von Verbänden. Das erzeugt Müll und die Reinigung als Sondermüll zu entsorgende, chemische Abfälle. Das Land Brandenburg will mit der Umsetzung eines Landtagsbeschlusses die Erste-Hilfe- Ausbildung in den Lehrplänen verankern. Auch hier sollen Puppen zum Einsatz kommen, auch hier entstehen chemische Abfälle. Wir selbst führen ähnliche Projekte zur Ersten-Hilfe-Ausbildung durch, und sind auf dieses Problem gestoßen, für dass es zurzeit jedoch keine praktikablen Lösungen gibt. Wir wollen also das Umweltbewusstsein unter den Erste-Hilfe-Ausbildern schärfen, und Ihnen auch Lösungen zur Verfügung stellen, die eine umweltverträgliche und ressourcenschonende Erste-Hilfe-Ausbildung ermöglichen. Hierbei sollen auch die GrundschülerInnen, die an unseren Kursen teilnehmen, wachsam werden, sodass wir umweltbewusstes und nachhaltiges Denken zum Teil unserer Kurse machen.



Publikationen:

https://www.facebook.com/dieHeldenmacher/


Ansprechpartner:
Name:
Konrad Bohm
 
Institution:
Pépinière Stiftung
 
Straße:
Pablo-Neruda-Block 3
 
Ort:
15230 Frankfurt (Oder)
 
E-Mail:
 
Telefon:
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

16. 05. 2022

 

17. 05. 2022