Bannerbild#gemeinsamfuermorgenBannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Mediatrike Festival

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Mediatrike Festival
 
Ort:
14482 Potsdam
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUL/Aktion Nachhaltige Entwicklung - Lokale Agenda 21
 
Beginn:
08. 06. 2018
 
Ende:
31. 12. 2018
 
Ebene:
Region
 
Handlungsfelder:
  • Emissionsminderung (Lärm / Klimagase)
  • umweltfreundliche Mobilität / Verkehr
  • Entwicklung von Leitbildern / einer lokalen Agenda 21 für nachhaltige Entwicklung in der Kommune / Region
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Vereine / Verbände
  • Verwaltungen
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Im Herbst 2018 – konkret am 7. September 2019 haben wir das 2. Mediatrike–Festival in Potsdam durchgeführt.
Grundidee war eine kreative Kombination von Kultur, Event und Musik in Form eines Festivals und der öffentlichen Werbung für neue Formen ökologischer Mobilität.
Logo und Symbol dafür ist seit Jahren ein Lastenrad, was wir vielfältig – medial nutzen – das Mediatrike.
Außerdem wollten wir mit dem Festival ein entstehendes Lastenrad–Netzwerk in Potsdam stärken und und möglichst viele Initiativen und Gruppen einbeziehen.
Inhaltlich haben wir es auch 2018 geschafft, einen guten und sehr motivierenden Mix aus Information, Kultur – hier natürlich vor allem Musik, aber auch Breakdance, Parcours, Graffiti – Politik, DIY und selbstverständlich: Werbung für eine andere Idee ökologischer Mobilität hinzubekommen.
Insgesamt kamen über 700 Menschen zum Mediatrike–Festival!
Sie konnten über 20 verschiedene Lastenräder erleben – in ganz verschiedenen Funktionen. Es gab ein Grill–Bike, ein Spiele–Bike, ein Eis–Bike, ein Getränke-Bike, ein Garten–Bike. Dazu konnten wieder verschiedene Lastenräder ausprobiert werden und eine Jugendjury kürte die besten und kreativsten Lastenräder. Damit konnten wir auch unseren Anspruch umsetzen, möglichst fast alle Aktivitäten auf und mit Lastenrädern durchzuführen.

Kulturelle Höhepunkte waren auf jeden Fall der Auftritt der Breakdance–Gruppe und der Abschluss mit der Band Casino Gintano. Zwischendurch gab es Liedermacher, Jazz und Kindermusik. Für diese gab es eine Vielzahl weiterer Aktivitäten wie Basteln, Zirkus und Jonglage. Dadurch wechselte das Publikum auch: Am Nachmittag kamen ganz viele Familien mit Kindern, am Abend immer mehr Musikfans.

Alle aber erlebten eine unaufdringliche und gleichzeitig intensive Werbung dafür, dass Mobilität auch anders geht. Zum Auftakt kamen rund 100 Menschen in zwei Sternfahrten aus Babelsberg und Bornstedt mit dem Fahrrad zum Festival. Fast alle Aktivitäten konnten wir mit Lastenrädern umsetzen. Ein Lastenrad nach dem xyz cargo-Modell haben wir während des Festivals live zusammengebaut, um zu zeigen, wie ein solches Selbstbaumodell funktioniert. An Infoständen gab es Bücher, Broschüren und Flyer zum Thema „Ökologische Mobilität“.



Publikationen:

https://www.youtube.com/watch?v=jdF8IYfmg_4
https://www.maz-online.de/Lokales/Bildergalerien-Region/2018/9/Das-Mediatrike-Festival-zeigt-Auto-Alternativen


Ansprechpartner:
Name:
Florent Vivier, Erich Benesch, Beni Maltry
 
Institution:
INWOLE e.V.
 
Straße:
Breitscheidstraße 164
 
Ort:
14482 Potsdam
 
E-Mail:
 
Telefon:
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

23. 08. 2022