RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Die Erbse kichert und die Erdbeere erbleicht

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Die Erbse kichert und die Erdbeere erbleicht
 
Ort:
15518 Steinhöfel
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUL, Landkreis Oder Spree
 
Beginn:
10. 02. 2016
 
Ende:
31. 12. 2016
 
Ebene:
Region
 
Handlungsfelder:
  • nachhaltiger Konsum (Fairer Handel, Ökologische Produkte ...)
  • Gesundheit
  • Nachhaltigkeit in Kunst und Kultur
  • Nachhaltiges Wirtschaften (Regionale Kreisläufe und Vermarktung, umweltfreundliche Produkte ...)
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Migrantinnen / Migranten
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Interkulturelles Gärtnern, Kochen und Kommunizieren im Garten Steinhöfel, Hands-on Workshops, Gesprächsrunden und Veranstaltungen mit DorfbewohnerInnen, Geflüchteten, Jugendlichen und Kindern,sowie deutschen und internationalen Freiwilligen.

In einer Folge von sieben Workshops wurde gemeinsam gegärtnert, geerntet, verarbeitet und gekocht. Von der Aussaat im März bis zur Apfelsaftgewinnung im September, vom Baumschnitt im Februar bis zum Abernten der Beete im Oktober und November haben wir uns ausgetauscht und viel voneinander gelernt. Den Höhepunkt bildete unser Workshop 'Roll over Steinhöfel', wo wir die Kichererbsenernte mit Falafel, Börekvarianten, gefüllten Weinblättern, Musik und Tanz genossen haben. Der Garten Steinhöfel verwandelte sich durch die neu gewonnenen Gartenfreunde aus vielen Kulturen in einen beinahe paradiesischen Ort, wo durchs gemeinsame Tun Selbstbewusstsein, wechselseitige Achtung und in der Folge viel Freude herrschte. Wie haben gelernt, dass der nachhaltige Umgang mit dem Garten keine Barrieren und Kultur-Grenzen kennt und uns, offen füreinander zusammenbringt, und dass Diversität im Menschlichen wie im Gärtnerischen natürlich bereichert.



Publikationen:

Website


Ansprechpartner:
Name:
Christine Hoffmann
 
Institution:
LandKunstLeben e.V.
 
Straße:
Steinhöfeler Str.22
 
Ort:
15518 Buchholz
 
E-Mail:
chriswhoffmann@hotmail.com
 
Telefon:
0173 2343818
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

17. 05. 2022

 

30. 05. 2022