Bannerbild#gemeinsamfuermorgenBannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Brunnenbau für Bewässerung und Tränkung

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Brunnenbau für Bewässerung und Tränkung
 
Ort:
16321 Bernau
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUL, Aktion Nachhaltige Entwicklung LA21
 
Beginn:
28. 06. 2015
 
Ende:
30. 09. 2016
 
Ebene:
Stadtteil / Ortschaft / Dorf
 
Handlungsfelder:
  • Schonender Umgang mit Wasser / Gewässerschutz
  • nachhaltiger Konsum (Fairer Handel, Ökologische Produkte ...)
  • Entwicklung von Leitbildern / einer lokalen Agenda 21 für nachhaltige Entwicklung in der Kommune / Region
  • Nachhaltiges Wirtschaften (Regionale Kreisläufe und Vermarktung, umweltfreundliche Produkte ...)
  • Vermittlung von ökologischen Zusammenhängen
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Migrantinnen / Migranten
  • Seniorinnen / Senioren
  • Behinderte
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Das GemeinschaftsGut Börnicke e.V. hat sich im März 2015 gegründet, um eine nachhaltige und solidarische Landwirtschaft in der Region voranzubringen. Dabei richten wir uns in unserem Wirken nach den Zielen der Agenda 21, die Region ökonomisch zu stärken und Versorgungs- und Wertschöpfungsketten kurz zu halten, die biologische Vielfalt und Wasserreinhaltung (Minderung des Nährstoffaustrags) durch standortangepasste und ökologische Wirtschaftsweise zu fördern und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Durch die direkte Teilhabe durch eine Mitgliedschaft und durch Führungen und den direkten Verkauf wollen wir das Umweltbewusstsein von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen konkret fördern.
Im GemeinschaftsGut sind rund 20 Familien gleichberechtigt beteiligt, darunter 5 studierte Agrarwissenschaftler*innen, bzw. Abschluss Landschaftsnutzung und Naturschutz (HNE) und ein in Börnicke praktizierender Landwirt. Alle Mitglieder kommen aus Börnicke/Bernau und näherer Umgebung. Weitere Mitglieder sind herzlich willkommen.
Wir verfügen über insgesamt 2,3 ha Fläche (0,5 ha davon gepachtet). Von März 2015 bis März 2016 lebten 10 Sattelschweine auf der Fläche, deren Aufgabe die Urbarmachung des Bodens für weitere Anbauplanungen war (Fläche lag zuvor brach und war mit hohen Stauden überwachsen). Im Februar 2016 haben wir eine Streuobstwiese mit der Pflanzung von 80 Obstbäumen alter Sorten initiiert. Geplant ist weiterhin die Pflanzung von 0,1 ha Hecke über die Eingriffsregelung und die Anschaffung von bis zu 200 Hühnern, die in Hühnermobilen in großen Ausläufen zwischen den Obstbäumen leben werden. Außerdem beraten wir über die erneute Haltung von Sattelschweinen.
Der Brunnen ist die notwendige Voraussetzung für die Bewässerung der Hecke, der Obstbäume und für die Tränkung der Tiere. Eine Weiterführung der Anfahrt von Wassertanks – wie bisher – wäre für das Gemeinschaftsgut ein Ausschlusskriterium für die derzeit geplante Bewirtschaftung.



Publikationen:

http://www.mlul.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.377735.de
http://www.lag-brandenburg.de/projekte/bne-netzwerk/b%C3%BCrgergut-b%C3%B6rnicke/
https://bernau-live.de/solidarische-und-nachhaltige/
http://la21-boernicke.de/?p=341
http://www.barnimerland.de/de/aktuelles-und-veranstaltungen/veranstaltungen/artikel-buerger-gut-boernicke_-_ein_landwirtschaftsbetrieb_fuer_alle.html
http://barnim-plus.de/spd-vor-ort-im-buerger-gut-boernicke
http://www.umweltbuero-lichtenberg.de/attachments/article/74/03_Protokoll_5.Netzwerktreffen.pdf
http://www.meine-landwirtschaft.de/aktion/politischer-suppentopf/06032016-in-biesenthal.html
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1384946


Ansprechpartner:
Name:
Linda Rehmer
 
Institution:
GemeinschaftsGut Börnicke e.V.
 
Straße:
Ahornweg/Am Lindenweg
 
Ort:
16321 Bernau, Börnicke
 
E-Mail:
linda.rehmer@gmx.de
 
Telefon:
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

23. 08. 2022