RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Trebnitzer Subbotniks: Zwischen Natur- und Denkmalschutz

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Trebnitzer Subbotniks: Zwischen Natur- und Denkmalschutz
 
Ort:
15374 Müncheberg OT Trebnitz
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MLUL Land Brandenburg/agrathaer; Ortsbeirat Trebnitz
 
Beginn:
01. 12. 2015
 
Ende:
31. 01. 2016
 
Ebene:
Stadtteil / Ortschaft / Dorf
 
Handlungsfelder:
  • Natur- und Artenschutz
  • umweltverträgliche Freizeitgestaltung / Sport
  • ökologische Gestaltung von öffentlichen Freiflächen / des Wohnumfeldes
  • umweltverträglicher Tourismus / naturnahe Erholung
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Seniorinnen / Senioren
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Ziel des Projektes "Trebnitzer Subbotniks" ist es, den landschafts-historischen Gutspark in Trebnitz in seiner biologischen Vielfalt zu erhalten und als Ort der Erholung, der Begegnung und der Wissensvermittlung zu entwickeln.
Dazu soll im Rahmen des Projektes gemeinsam von ehrenamtlich tätigen BürgerInnen und deutschen und polnischen Jugendlichen aus der Grenzregion, unterstützt von Experten, ein mindestens zweisprachiges Parkleitsystem durch den Gutspark Trebnitz entwickelt und in ersten Ansätzen umgesetzt werden. Spannend erzählt und anschaulich illustriert, soll eine Mitmachgeschichte durch den Park leiten und die Aufmerksamkeit der Besucher auf die naturräumlichen (wie Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, Gewässer und Böden sowie Biotope) und gestalterischen Besonderheiten lenken.
Gleichzeitig sollen die dazu notwendigen praktischen Arbeiten ausgeführt werden, mit Beteiligung von möglichst vielen DorfbewohnerInnen und deutschen und polnischen Jugendlichen.
Insgesamt sind ca. 40 Trebnitzerinnen und Trebnitzer und 40 deutsche und polnische Jugendliche an dem Projekt beteiligt.



Publikationen:

Es existiert bereits ein Flyer, der über das Engagement der "Trebnitz Parkhelden" informiert. Zudem ist das Ziel des Projekts die Erstellung von einem Leitsystem im Park in Form von Informationstafeln.


Ansprechpartner:
Name:
Darius Müller
 
Institution:
Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V.
 
Straße:
Platz der Jugend 6
 
Ort:
15374 Müncheberg OT Trebnitz
 
E-Mail:
 
Telefon:
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

17. 05. 2022

 

30. 05. 2022