Tagung Nachhaltige KommuneAuszeichnungsveranstaltung Projekt N RENN.mitteGemeinschaftswerk NachhaltigkeitUkraine-InfoAusstellung in Lübbenau

Wolkenkuckucksheim

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Wolkenkuckucksheim
 
Ort:
15518 Steinhöfel OT Buchholz
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
MUGV/ANU Brandenburg
 
Beginn:
29. 05. 2014
 
Ende:
31. 12. 2014
 
Ebene:
Region
 
Handlungsfelder:
  • nachhaltiger Konsum (Fairer Handel, Ökologische Produkte ...)
  • ökologische Gestaltung von öffentlichen Freiflächen / des Wohnumfeldes
  • Nachhaltigkeit in Kunst und Kultur
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
  • Vermitteln von Perspektiven für die Zukunftsgestaltung
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Seniorinnen / Senioren
  • Behinderte
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Das 'Wolkenkuckucksheim' ist eine Holzkonstruktion, die als Aussichtspunkt und Veranstaltungsort im Garten Steinhöfel genutzt wird. Die Idee stammt von Lea Nassim Tajbakhsh, unserer deutsch-iranischen Freiwilligen. Sie hat sich diesen Ort in den Lüften ausgedacht und technisch mitgeplant, als gemeinschaftlich hergestelltes ‚Nest’ zum Ausbrüten von Visonen und Zukunftsvorstellungen, als Plattform für Anliegen, Impulse und Wünsche, die junge Menschen interkulturell bewegen und teilen.
Das Wolkenkuckucksheim besteht aus einer 2,5 x 2,5 m großen Holzplattform samt Unterkonstruktion, die ca. 3 Meter über dem Boden zwischen Bäumen am Rand des großen Pflanzfelds im Steinhöfeler Garten errichtet wurde. Das Holz kommt aus dem heimischen Wald, wurde gemeinsam 'geerntet', bearbeitet, und die Konstruktion gemeinsam errichtet.
Parallel zur baulichen Entwicklung der stabilen Struktur wurden die Nutzungsformen ausprobiert. Dazu gehörte auch das thematische Dekorieren und ‚Umbauen’ des Ortes je nach Thema und Zielsetzung. Die Plattform sowie der geschützte Raum darunter wandelte sich so z.B. auch zur Smoothie-Bar, zum Unterschlupf mit Hängematte und orientalischen Vorhängen. Lange Ketten von selbstgenähten Winkeln (aus recycelten Stoffresten) führten zu ihr hin.
Parallel zur gemeinschaftlichen Arbeit wurden in den Workshops vielfältige Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt: Ökologischer Anbau, Permakultur, Verarbeitung von Gemüsen und Kräutern, wobei auch zeitgemässe Trends aufgenommen wurden (Grüner Smoothie). Bei den kreativen Workshops wurden Motive rund um das Thema ‚Vogel’ verfolgt. Vom Kranich bis zum Raben, vom Adler bis zur Taube wurden Geschichten in Überlieferung, Märchen, Symbolik und Musik gemeinsam bearbeitet durch Zeichnen, Basteln und Erzählen.
Tiefer in die Mythologie der Zeit, aus der das ‚Wolkenkuckucksheim’ stammt, gingen die gedanklichen Ausflüge um die Rolle von Kräutern und Gewürzen in der griechischen Mythologie, an denen Erwachsene und Senioren teilnahmen.



Publikationen:

Website, diverse Fotos in der lokalen Presse, Vorstellung im RBB/ Filnbericht über den Garten Steinhöfel im August 2014


Ansprechpartner:
Name:
Hoffmann, Christine
 
Institution:
landkunstleben e.V.
 
Straße:
Steinhöfeler Str.22
 
Ort:
15518 Steinhöfel OT Buchholz
 
E-Mail:
chriswhoffmann@hotmail.com
 
Telefon:
0173 2343818
 
Fax:
 


[zurück]

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 11. 2022 - 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

30. 11. 2022 - 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

 

01. 12. 2022 - 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr