Bannerbild#gemeinsamfuermorgenBannerbildBannerbild#tatenfürmorgen - Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit

Evaluierung und Tagesveranstaltung mit aktiven Dörfern im Land Brandenburg

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Evaluierung und Tagesveranstaltung mit aktiven Dörfern im Land Brandenburg
 
Ort:
14467 Potsdam
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Ja
 
Gefördert durch:
 
Beginn:
29. 11. 2006
 
Ende:
31. 12. 2006
 
Ebene:
Bundesland
 
Handlungsfelder:
  • Entwicklung von Leitbildern / einer lokalen Agenda 21 für nachhaltige Entwicklung in der Kommune / Region
  • Partizipatives Lernen (aktive Beteiligung an nachhalt. Entwicklung im Umfeld)
  • Erwerb sozialer Kompetenzen
 
Zielgruppen:
  • Kinder / Jugendliche
  • Familien
  • Migrantinnen / Migranten
  • Seniorinnen / Senioren
  • Behinderte
  • Vereine / Verbände
  • Unternehmen
  • Verwaltungen
  • Sonstige
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

Im Jahr 2005 hat eine Befragung von fünf aktiven Dörfern im Land Brandenburg mit Förderung aus dem Programm "Nachhaltige Entwicklung - LA21 im Land Brandenburg" stattgefunden. Brandenburg 21 und die Grün-Bürgerbewegte Kommunalpolitische Vereinigung Brandenburgs möchte nunmehr eine Evaluierung aktiver Dörfer im Land Brandenburg sowie eine Veranstaltung mit aktiven Dörfern durchführen. Die Evaluierung soll wieder vom Fachgebiet Landwirtschaftliche Beratung und Kommunikationslehre der Humboldt-Universität Berlin durchgeführt werden. Die geplante Veranstaltung wird organisiert von der AG Dorf und Brandenburg 21 - Verein zur nachhaltigen Lokal- und Regionalentwicklung im Land Brandenburg.

Ablauf der Veranstaltung mit Aktiven Dörfern im Land Brandenburg, vorläufiger Termin 21.02.07, Haus der Natur Potsdam,
10-15:30 Uhr
1. Vorstellung der Studie Lebendige Dörfer in Brandenburg Bürgerbeteiligung im Alltag?
2. Übergabe der Studie und Grußwort eines Vertreters der Landesregierung
3. Sicht der Regionen, Landkreise und Regionalmanager: Bürgerbeteiligung, Dorfentwicklung, Vernetzung der Dorfentwicklungsaktivitäten
4. Sicht der Dörfer: Präsentation in Reden, Plakaten, Produkten mit ihren Stärken, Aktivitäten oder Wünschen hinsichtlich Dorfentwicklung durch Bürgerbeteiligung in ihren spezifischen Bereichen wie Kultur, Umwelt und Dorfökonomie
5. Kulturprogramm aus den aktiven Dörfern
6. moderiertes Arbeitstreffen der Dörfer: Dorfentwicklungsvereine - Entstehung, Arbeit, Vernetzung

Die Studie "Lebendige Dörfer in Brandenburg - Bürgerbeteiligung im Alltag" ist in engem Kontakt mit fünf aktiven brandenburgischen Dörfern durchgeführt worden. Nach nunmehr einem Jahr soll der Fortgang in diesen Dörfern erhoben werden. Mit Schlüsselpersonen aus den befragten Dörfern werden Interviews geführt, inwieweit die angewandte Methodik der "PLA Projektwoche" neue Impulse der Dorfentwicklung in das Dorf hineingetragen hat. Da in der Befragung nicht nur auf die momentanen Stärken und Schwächen des Dorfes eingegangen wurde sondern das Interview explizit auf konkrete Projektideen und Wünsche hingeführt hat, wird das aktivierende Potenzial der Befragung aber auch die gesamte Durchführung der Befragung mit den Betroffenen reflektiert.
Zudem soll das Thema Dorfentwicklung von unten, also Dorfentwicklung aus dem Potenzial des bürgerschaftlichen Engagements auf Dorfebene heraus, in einen größeren Kontext gestellt werden. Es wird zusammen mit regionalen Vertretern reflektiert, inwieweit der vorgeschlagene Ansatz der Dorfentwicklungsmethodik mit den informellen Raumplanungsinstrumentarien des MLUV Integrierte Ländliche Entwicklungskonzepte (ILEK), Agrarstrukturelle Entwicklungsplanung (AEP) und Leader-Ansatz verknüpft werden kann.
In einer Tagesveranstaltung stellen sich die Dörfer vor und haben die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen in der Dorfentwicklung und der erfolgreichen Konzepte auszutauschen.



Publikationen:

100-seitiger Abschlußbericht der Dorfbefragung "Lebendige Dörfer in Brandenburg - Bürgerbeteiligung im Alltag" unter www.la21bb.de unter Aktuelles oder als CD erhältlich bei rappaport@freenet.de


Ansprechpartner:
Name:
Marion Piek
 
Institution:
Brandenburg 21 e.V.
 
Straße:
Lindenstr. 34
 
Ort:
14467 Potsdam
 
E-Mail:
info@lebendige-doerfer.de
 
Telefon:
0163/161 5308
 
Fax:
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022

 

20. 08. 2022

 

23. 08. 2022