RENN.mitte-Ausstellung BannerbildSave the Date: Nachhaltige Metropolregion Berlin-Brandenburg5. Jahrestagung RENN.mitte: Transformation zur Kreislaufwirtschaft, gemeinsam - gerecht - gestalten

Insektenhotels

Übergeordnete Angaben zum Projekt oder zur Aktion
Titel:
Insektenhotels
 
Ort:
Cottbus
 
Projektwebseite:
 
Projekt ist Teil der Lokalen Agenda 21:
Nein
 
Beginn:
15. 05. 2003
 
Ende:
30. 11. -0001
 
Ebene:
International
 
Handlungsfelder:
  • Natur- und Artenschutz
 
Zielgruppen:
  • Migrantinnen / Migranten
 

Informationstexte
Kurzbeschreibung:

In den Jahren 2003 bis 2006 entstanden Insektenhotels im Päd. Zentrum und in der Freien Waldorfschule Cottbus,im Garten der Insekten in Spremberg.Die Insektenvielfalt wird ermittelt und untereinander ausgetauscht.Es besteht eine
enge päd. Zusammenarbeit mit gartenbaulehrern in den
Kantonen der Schweiz. Eine Tagung der Gartenbaulehrer
der Schweiz wird sich im januar 2007 mit Fragen der Artenvielfalt beschäftigen.



Publikationen:

Bau eines Insektenhotels für Schulen
Bau für kleine Insektenhotels
Artenbestimmung von Insekten zum Tag der Artenvielfalt GEO
Insekten zum Anfassen Regia Verlag
Flyer zu verschiedenen Nutzinsekten,wie Florfliegen,
Marienkäfer
Eine Oase für den Nashornkäfer Schülerarbeit,Jugend forscht
Umweltwettbewerb der Stadt Cottbus 2006 2. Preis
siehe www.proinsect.de www.schulgarten.ch
www.cottbuswaldorf.net


Ansprechpartner:
Name:
Hermann Schultka
 
Institution:
Freie Waldorfschule
 
Straße:
Leipziger Str.14
 
Ort:
16359 Cottbus
 
E-Mail:
cottbus@waldorf.net
 
Telefon:
0355/473242
 
Fax:
0355/473242
 


TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN

Nächste Veranstaltungen:

13. 04. 2022

 

17. 05. 2022

 

30. 05. 2022