BannerbildImpression von der 1. Brandenburger Nachhaltigkeitsplattform in CottbusDie Preisträger des Projekt Nachhaltigkeit 2019 aus dm RENN.mitte-Gebiet, Foto: WessollekBannerbildRENN.mitte-Jahrestagung 2019BannerbildProjekt "Bewusst zu Gast"BannerbildBannerbild

Sozial, ökologisch, engagiert – Umweltminister Axel Vogel zeichnet Projekt „Vielfalt findet Stadt“ als UN-Dekade-Projekt aus

08. 07. 2020

Mit dem weltweiten Artensterben droht der Menschheit eine Katastrophe, deren Auswirkungen von der Wissenschaft häufig als ähnlich verheerend eingeschätzt wird, wie die des Klimawandels.

Deshalb braucht es auch in Brandenburg engagierte Menschen, die aktiv für Naturschutz und Artenschutz eintreten. Ein Projekt, in dem das Engagement auch an soziale Aktivitäten gekoppelt ist, ist das Projekt „Vielfalt findet Stadt – Gemeinsam Natur wagen“, das am 6. Juli von Umweltminister Axel Vogel als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs „Soziale Natur – Natur für alle“ ausgezeichnet wurde.

In dem ausgezeichneten Projekt der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde in Kooperation mit der Stiftung WaldWelten werden Menschen aus sozialen Brennpunkten der Stadt Eberswalde und Kinder und Jugendliche aus sozioökonomisch benachteiligten Familien aktiviert, um sich gemeinsam für den Naturschutz einzusetzen. Kinder und Erwachsene werden dabei für die biologische Vielfalt sensibilisiert und werten artenarme Flächen der Stadt im Sinne der biologischen Vielfalt auf.

Umweltminister Axel Vogel dazu: „Durch eine enge Gruppenarbeit von der Ideenentwicklung bis zur gemeinsamen Umsetzung werden neben einem ganzheitlichen Verständnis für Natur und Umwelt die zwischenmenschlichen Beziehungen und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gefördert. Die Zusammenarbeit schafft also Selbstvertrauen und stärkt sowohl die wahrgenommene als auch die reelle Selbstwirksamkeit. Aktiviert durch die eigenen praktischen Tätigkeiten bringen sie den Vielfältigkeitsgedanken in ihre Freundeskreise und ihre Familien. Sie werden zu Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für den Naturschutzgedanken und viele zeigen ihre Tätigkeit mit Stolz und Freude. So schafft dieses Projekt zum einen naturnahe Erholungsräume für die Anwohner der Stadt und fördert gleichzeitig deren Engagement.“

Abschließend erklärt der Umweltminister: „Es ist mir eine besondere Freude, dem Projekt „Vielfalt findet Stadt – Gemeinsam Natur wagen“ nun Dank dieser Arbeit die Auszeichnung als Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt zu überreichen. Ich wünsche dem Projekt und den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weiterhin gute Erfolge, Freude bei der Umsetzung und einen langfristigen und somit nachhaltigen Nutzen für die Bewohnerinnen und Bewohner von Eberswalde.“

Quelle: Pressemitteilung des MLUK vom 06.07.2020: Sozial, ökologisch, engagiert – Umweltminister Axel Vogel zeichnet Projekt „Vielfalt findet Stadt“ als UN-Dekade-Projekt aus

 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN