Praxishandbuch „Schulgebäude in Passivhausbauweise -- Herausforderungen und Chancen bei Planung, Betrieb und Nutzung“ in 2. Auflage erschienen

05.10.2018

Energieeffiziente Gebäude als wichtiger Bestandteil der Energiewende und des Klimaschutzes sind komplexe, technische Systeme und stellen an Nutzer*innen, Verwaltungen und Betreuer*innen hohe Anforderungen. Insbesondere in Schulen ist das Zusammenspiel der technisch-baulichen Komponenten mit dem Verhalten der Nutzer*innen wegen seiner Komplexität und den besonderen Nutzungsbedingungen mit großen Herausforderungen verbunden. Sie müssen einerseits den Zielvorgaben und Erfordernissen des Klimaschutzes und der Energieeffizienz Rechnung tragen und sich gleichzeitig an den Bedürfnissen von Nutzer*innen ausrichten.

 

Innerhalb des Projektes „Passivhaus-Schulen werden aktiv“ (2015-2017) wurden etwa 30 in Passivhausbauweise gebaute Schulen hinsichtlich der Herausforderungen und Stärken in Betrieb und Nutzung untersucht. Die Struktur des Praxishandbuchs ist eng an der Vorgehensweise des Projekts „Probleme und deren Ursachen identifizieren, Lösungen entwickeln, Handlungsansätze herausarbeiten“ angelegt.

 

Das Handbuch ist in

  • Teil A Praxistipps für Nutzer*innen,
  • Teil B Praxistipps für Techniker*innen,
  • Teil C Praxistipps für Planer*innen

sowie einen Anhang (Checklisten, Glossar und Literatur) gegliedert.

 

Das Praxishandbuch stellt kein Grundlagenwerk für den Passivhausbau dar. Vielmehr wurden aus den Ergebnissen der Nutzerbefragungen und technischen Untersuchungen der Projektschulen Erkenntnisse über die häufigsten Störungen und deren Lösungen gewonnen und lösungsorientiert präsentiert. Das vorliegende Handbuch soll daher Menschen, die sich mit Schulgebäuden in Passivhausbauweise oder anderer sehr energieeffizienter bzw. hochtechnisierter Bauweise beschäftigen oder sich dort regelmäßig aufhalten, unterstützen (siehe "Wegweiser“ im Handbuch). Dieser lösungsorientierte Ansatz bedeutet: Wurde eine Störung der Nutzung beobachtet, kann diese im Handbuch nachgeschlagen werden. Das Handbuch soll Menschen, die sich mit Schulgebäuden in Passivhausbauweise oder anderer sehr energieeffizienter bzw. hochtechnisierter Bauweise beschäftigen oder sich dort regelmäßig aufhalten, unterstützen.

 

Das Praxishandbuch ist aufgrund der hohen Nachfrage jetzt in 2. Auflage als Print-Version im handlichen A5-Format im UfU-Shop sowie weiterhin als Download erhältlich (Link unten).

 

Bestellung gedruckter Exemplare: karin.hix@ufu.de

 

Quellen: ANU Newsletter Oktober 2018 und Praxishandbuch

 

Ft.

 
TWITTERFEED

Besuchen Sie auch unseren Twitteraccount

VERANSTALTUNGEN